Berufsschule

Ausbildertag

Dienstag, 26.02.2019, 14:00 Uhr

Ausbildungsberufe

Anmeldung

Ausbildungsunternehmen melden neue Auszubildende nach Vertragsabschluss über das Anmeldeformular bei uns an.

Einschulung und Unterrichtsbeginn

Auszubildende und neue Ausbildungsunternehmen informieren wir über diese Homepage.

Bestehende Ausbildungsunternehmen informieren wir gegen Schuljahrsende auch über Rundschreiben.

Beurlaubung

Der Antrag ist bis spätestens zehn Schultage vor dem gewünschten Termin an die Klassenleitung zu stellen. Beurlaubungen unmittelbar vor oder nach den Ferien sowie für Ausbildungsmaßnahmen während des Blockunterrichts sind grundsätzlich nicht möglich.

Zusatzqualifikation

Während Ihrer Berufsausbildung können Sie folgende Zusatzqualifikationen erwerben:

  • das KMK-Fremdsprachenzertifikat in der Fachsprache Ihres Ausbildungsberufes,
  • den mittleren Abschluss oder die Fachhochschulreife.

Über die jeweiligen Voraussetzungen, den Zusatzunterricht und die Termine informiert Sie Ihre Klassenleitung.

Wege der Weiterbildung

Nach Ihrem Abschluss stehen Ihnen auch z. B. die folgenden Wege der Weiterbildung offen:

  • IHK: Fachwirtin/Fachwirt mit unterschiedlichen Schwerpunkten,
  • IHK: Fachkauffrau/Fachkaufmann mit unterschiedlichen Schwerpunkten,
  • Fachoberschule (Form B): Fachhochschulreife,
  • Fachschule für Betriebswirtschaft: Staatlich geprüfte Betriebswirtin / Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Bachelor- und Masterstudiengänge.

Downloads

Prüfungsordnung der IHK.pdf
PDF-Dokument [185.2 KB]

Links

Kontakt

 

 

 

 

StDin Angelika Schadow

Abteilungsleiterin

069 212-43684

angelika.schadow@stadt-frankfurt.de